Lehrgrabung 2 - Last Step to BA 

06.08.2018

Im Studium für Urgeschichte und Historische Archäologie müssen zwei Lehrgrabungen absolviert werden. Eine fehlte mir noch für meinen Abschluss da ich im Jahr davor auf der Grabung in Lutzmannsburg gearbeitet hatte.

Im Zuge dessen verschlug es mich nach Niederösterreich - in den Dunkelsteinerwald - um gemeinsam mit 8 anderen Lehrgräblingen, Frau Ass.Prof.Mag.Dr. Alexandra Krenn-Leeb und 4 Tutoren eine bronzezeitliche Befestigungsanlage zu ergraben.

Bereits in der ersten Woche konnten wir zahlreiche Keramikscherben "ausgraben" welche die Datierung in die Bronzezeit - genauer in die Frühbronzezeit (ca. v. Chr.) zulassen.
Die ersten beiden Wochen spielte das Wetter "wir haben Herbst" mit viel Regen und teilweise für den Sommer viel zu kühlen Temperaturen - was sich die letzten beiden Wochen mit einer HItzewelle änderte.

Aber so ist das - bei jedem Wetter - für die Wissenschaft  - lets do it!


Einen schönen Abschluss bildete unser Tag der offenen Tür mit über 60 interessierten Besuchern. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass gerade Öffentlichkeitsarbeit und Projekte als solche verstärkt angeboten werden müssen. Das haben wir hier erfüllt :)